INOX LIVE

MO, 24.09.2018  / KULTURBETRIEB ROYAL
MIKAELA DAVIS (US)

SA, 06.10.2018  / KULTURBETRIEB ROYAL
CLUB TROPICANA

SO, 28.10.2018  / KULTURBETRIEB ROYAL
MOTORAMA (RUS) & GIRLS NAMES (NIR)

FR, 02.11.2018  / WERKK KULTURLOKAL BADEN
CRIMER (CH) & TOMPAUL (CH)

SO, 11.11.2018  / KULTURBETRIEB ROYAL
PHORIA (UK)

DO, 15.11.2018  / KULTURBETRIEB ROYAL
JAMES GRUNTZ (CH)

FR, 11.01.2019  / WERKK KULTURLOKAL BADEN
DUBIOZA KOLEKTIV (BIH)



FR, 02.11.2018  / WERKK KULTURLOKAL BADEN
CRIMER (CH) & TOMPAUL (CH)
Türöffnung 20:00 / Konzertbeginn 21:00
Eintritt 25.00 CHF Tickets

Crimey kehrt zurück nach Baden! Mit unzähligen Sold Out Shows in der Schweiz und einer Tour mit Nena hinter und einem brandheißen Debut Album und einer Band bei sich, kommt der Ostschweizer Boy zurück in die Stadt, welcher er im vergangenen Jahr auf der Polygon-Bühne der Badenfahrt den Kopf verdrehte. Vergleiche Depeche Mode oder Black werden dem Ausnahmekünstler wohl stets ein treuer Begleiter bleiben, doch sollte die Eigenständigkeit seines dark-silky Wave Pop niemals unerwähnt bleiben. Irgendwo zwischen John-Cusack-mit-Boombox-über-dem-Kopf-Romantik und verruchten Affären in nebligen Diskotheken hat Crimer seinen ganz eigenen Platz gefunden.

Wer Crimey und seine ikonischen Dance Moves schon einmal erlebt hat, weiß, wieso es sich lohnt, wiederzukommen. Und wer bislang noch nicht in deren Genuss gekommen ist, dem sei seine Show im Werkk nun wärmstens ans Herz gelegt.

Bereits mit ihrer ersten EP «Rain»sind TOMPAUL 2016 direkt in der elektronischen Musikszene der Schweiz angekommen. Über 30 Shows haben sie in der Schweiz gespielt und durften sich u.a. auch über eine Einladung ans renommierte Berliner Feel Festival freuen sowiefür namhafte internationaleKünstlernden Support bestreiten.Konsequent feilen TOMPAUL an ihrem Sound weiter. Der Nachfolger von «Rains» heisst «Motions» und überzeugt auf mit verschleierten und treibenden Arrangements, wo sich Dancefloor-Highs mit stimmungsvollen Hooks, Melancholie sich mit Euphoriemischen.Die Richtung ist klar, die neuen Songs sind clubtauglicher und tanzbarer geworden – ohne die warmen Klänge von Gitarre und Posaune oder den prägenden Gesang Tom Fischers zu vernachlässigen.



www.crimer.ch
www.werkk-baden.ch